Der Citroën DS3 Racing Sébastien Loeb auf der „Rennstrecke“

Am letzten Wochenende wurde Sébastien Loeb Rallye-Weltmeister. Zum neunten Mal in Folge, zum neunten Mal mit Citroën. Doch schon bevor das klar war, ehrte Citroën den erfolgreichsten Rallye-Fahrer mit einer Sonderversion des Citroën DS3 Racing – dem Citroën DS3 Racing Sébastien Loeb. Ein Straßenfahrzeug, dem man seinen Vorfahren im Rallye-Sport durchaus abnimmt: 207 PS, ein Sportfahrwerk und insgesamt ein sehr sportlich abgestimmtes Gesamtkonzept.

Loebs Namensvetter Sebastian von passion:driving darf das Sondermodell gerade testen und hat ihn über einen Teil seiner Haus-„Rennstrecke“ gejagt. Schön für ihn – für uns hat er dankenswerter Weise zwei Kameras mitlaufen lassen und die Strecke und Fahrverhalten des DS3 Racing kommentiert:  Weiterlesen →

Endlich folgt mir jemand: hop! der selbstfahrende Rollkoffer

Verrückt nach allem was fährt. Das ist bekanntlich die Devise hier im Blog. Niemals wäre ich aber auf die Idee gekommen, dass ich im direkten Zusammenhang dazu über einen Koffer bloggen würde. Na gut, über eine spezielle Lifestyle-Kofferserie von Porsche oder Mercedes vielleicht. Aber doch niemals wäre ich auf die Idee gekommen, dass es einen Rollkoffer gibt wie hop!.

hop! ist ein Rollkoffer, den man nicht mehr hinter sich herziehen muss. Er fährt nämlich selbst und folgt seinem Besitzer einfach. Genauer gesagt dessen Handy, das eine Bluetooth-Verbindung zum Koffer aufbaut, nach der er sich dann orientieren kann.

Es gibt sogar schon ein Video, dass den selbstfahrenden Koffer in Action zeigt:  Weiterlesen →

Neuvorstellung im Kleinstbereich: Der Opel Adam

Der nicht mehr ganz neue Trend im europäischen Autobusiness geht zu den Kleinstwagen. Dahin, wo die BMW Isetta oder der Messerschmitt Kabinenroller, ja selbst der VW Golf, mal angefangen hatten, wollen die großen Automobilkonzerne heutzutage wieder. Die Städte wachsen, die Zahl der Autos wächst, das Geld im Portemonnaie nicht unbedingt und trotzdem möchte man praktisch und bequem mobil sein. Heute ist ein Kleinstwagen nicht mehr nur Kleinstwagen, nein, er muss natürlich auch ein Lifestyle-Gefährt darstellen. Nach dem der VW up! nun schon eine Weile auf dem Markt ist, wurde auf der Paris Motor Show jetzt auch endlich offiziell der Opel Adam vorgestellt.

© GM Company

Weiterlesen →

Eco oder Sport: Welcher Musiktyp seid ihr?

Ist euch auch schon mal aufgefallen, dass die Musik, die man beim Autofahren hört, einen ganz entscheidenden Einfluss auf die Fahrweise hat? Ich gebe zu, ich merke das recht deutlich bei mir. 😉 Ruhige Musik wirkt ja sowieso eher entspannend und man gleitet ganz relaxt im Verkehr mit. Laufen aber laute Rock- oder Dance-Songs im Autoradio, geht im Cockpit gleich auch ein bisschen Party und die fahrweise wird… dynamischer. 🙂

Weiterlesen →

Kommt die City-Maut in Deutschland?

Gestern haben sich die deutschen Verkehrsminister zur Verkehrsministerkonferenz in Cottbus getroffen. Thema war unter anderem die Einführung der sogenannten City-Maut. Wie so ziemlich alle Minister haben natürlich auch die Verkehrsminister einen sehr engen finanziellen Spielraum um ihre Straßen, Schienen und Wasserstraßen in Schuss zu halten. Daher wird natürlich nach neuen Wegen gesucht, Geld in die klammen Kassen zu bringen. Ich möchte in diesem Artikel ein paar Fragen klären, die sich vielleicht dem ein oder anderen von euch auch stellen. Weiterlesen →

Hochglanz: Der Mercedes-Benz SL im Bild

Ein sehr beliebter Hersteller in der (deutschen) Autoblogger-Szene ist Mercedes-Benz. Das liegt nicht nur an den tollen Autos, die Schwaben haben sich schon lange sehr um die Autoblogger bemüht. Die wurden nicht nur zu den „normalen“ Presseveranstaltungen eingeladen, sondern Mercedes veranstaltete sogar extra Events nur für die Blogger – zuletzt eine Nacht im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart. Auch wenn ich nicht dabei war, diejenigen, die dabei waren, hatten wohl eine Menge Spaß, denn so wurde das Museum gerade erst zum Bloglight des Monats gewählt.

Unter anderem bei Freude am Erfahren, wo es auch ein Interview mit Teymur Madjederey gibt. Teymur ist eigentlich Fotograf, aber in letzter Zeit rücken auch bei ihm immer mehr die automobilen Erscheinungen in den Fokus. So war er neulich – ebenfalls auf Einladung von Mercedes-Benz – in Kalifornien auf der Skywalker Ranch. Das ist die Ranch von George Lucas und dort befindet sich auch ein Großteil seiner Filmproduktion inklusive eines gigantischen Tonstudios, wie ich mir habe sagen lassen.

Die Mercedes-Benz SL-Armada wartet – © Teymur Madjderey

Weiterlesen →

Der ICE-Komfortbonus vs. Regen

Hier bei fahrrückt geht es ja um alles, was fährt. Nun, ich bin nicht unbedingt verrückt nach der Bahn, aber sie fährt nunmal und gestern bin ich mit ihr gefahren. Als Student, der noch kein eigenes Auto hat, ist sie eben manchmal die einzige Möglichkeit, aus dem Studienort raus nach Hause und zurück zu kommen. Vor allem, wenn man dank fleißig gesammelter Bahn Bonus-Punkte sogar umsonst fahren darf. Da lohnt sich dann auch keine Mitfahrgelegenheit mehr.

Unter der Woche lohnt sich dann sogar der Freifahrts-Gutschein: Wenn man Donnerstag Vormittag den Zug bucht, kann man den Luxus genießen, ICE zu fahren. (Freitag Nachmittag ist das nicht möglich, da darf man nur die Bummelzüge buchen, die fast doppelt so lange brauchen.) Ich muss aber sagen, ICE-fahren genieße ich durchaus. Ich brauche von Düsseldorf nach Mannheim (ca. 280km) tatsächlich nur geringfügig länger als von Mannheim nach Mosbach (ca. 70km) und man kann in den bequemen Zügen auch gut arbeiten. Die Wagen sind recht gut isoliert, ab und zu bekommt man eine halbwegs stabile UMTS-Verbindung und an jedem Platz ist mindestens eine Steckdose (die manchmal auch funktionieren). Außerdem macht bei einem Sauwetter wie gestern, als es auf der kompletten Strecke nur geregnet hat, das Autofahren ja auch nur bedingt Spaß. Weiterlesen →

Seite 22 von 24« Erste...10...2021222324