DTM Termine für 2013 stehen fest

Gerade ist motorsportmäßig ja ein wenig tote Hose, aber nun stehen wenigstens schon mal alle Termine für die kommende Saison der DTM fest. So sieht der Rennkalender aus, der nun doch keine elf sondern wie gehabt nur 10 Rennen auf dem Programm hat. Verschoben wurde das Rennen in Zandvoort, das jetzt erst Ende September stattfindet und mit Herbstwetter an der Nordsee kann das bestimmt lustig werden.

05. Mai – Hockenheimring Baden-Württemberg (D)
19. Mai – Brands Hatch (GB)
02. Juni – Red Bull Ring Spielberg (A)
16. Juni – Lausitzring (D)
14. Juli – Norisring (D)
04. August – Moskau Raceway (RUS)
18. August – Nürburgring (D)
15. September – Motorsport Arena Oschersleben (D)
29. September – Circuit Park Zandvoort (NL)
20. Oktober – Hockenheimring Baden-Württemberg (D)

fahrrückte Videos – Das Weihnachtsspezial

Hohoho, Weihnachten steht vor der Tür. Nur noch fünf geschlossene Türchen zeigt mir mein Adventskalender und auch der ein oder andere Hersteller lässt es sich nicht nehmen, mit netten Videos fröhliche Weihnachten zu wünschen.

Screenshot BMW XMAS

Den Anfang machen die Münchener, die Martin Tomcyzk in einem BMW 1er M Coupé auf die Bahn schicken und ihm noch vier Choristen in das Auto setzen. Was dabei herauskommt, seht ihr hier:  Weiterlesen →

E-Motionen: Testfahrt im Elektro-Golf

Ist man in Wolfsburg und näherer Umgebung unterwegs, hat man die Chance, ein auf unseren Straßen ziemlich seltenes Fahrzeug zu erblicken. Man muss jedoch zwei Mal hinsehen, denn rund um die Volkswagen Autostadt fahren einige weiße Fahrzeuge vom Typ VW Golf 6 rum, die aber gar nicht so normal sind. Erkennbar sind sie vor allem an den aufgeklebten Slogans, die sie als Elektro-Golf ausweisen. Denn VW testet u.a. in Wolfsburg knapp 80 Golf mit reinem Elektroantrieb in einem Großtest. Das beste daran ist aber, dass man als ganz normaler Mensch ebenfalls den Elektro-Golf – oder wie er offiziell heißt: Golf Blue-e-Motion – testen darf, was ich mir natürlich nicht habe nehmen lassen.

Golf blue-e-motion Front

Rein äußerlich sieht der VW Golf Blue-e-Motion aus wie ein normaler Golf. Auch wenn man im Auto sitzt, dürfte einem Unkundigen der Unterschied kaum auffallen. Es sind jedoch Kleinigkeiten, die ins Auge stechen: Das vermeintliche Automatikgetriebe – tatsächlich ist es nur ein 1-Gang-Getriebe – hat eine zusätzliche Stufe „B“ für den Rekuperationsmodus bekommen, der ehemalige Drehzahlmesser zeigt nun nicht mehr die Drehzahl des Motors sondern die Momentan-Belastung des Akkus an und insgesamt ist im Cockpit mehr blau vorhanden als in den normalen Serienmodellen.  Weiterlesen →

Kurze Pause vor Weihnachten? Mini-Game spielen und Ferrari-fahren gewinnen bei emotiondrive

emotiondrive-GewinnspielWenn ihr mal eine Pause vom Weihnachtsstress braucht, klickt euch doch mal bei emotiondrive rein. Die Jungs, die euch sonst ermöglichen, zu recht bezahlbaren Preisen mal einen Ferrari oder Lamborghini zu fahren, haben nämlich ein kleines Gewinnspiel gestartet. In ihrem Mini-Game muss man mit einem Ferrari Punkte aufsammeln, aber gleichzeitig den Gefahren ausweichen. Wer am 24.12. dann unter den besten 100 Spielern ist, hat die Chance, einen von drei Preisen zu gewinnen – vom Ferrari-selbstfahren bis zum Lamborghini-Duft für den Hals.

Und ich kann euch sagen, das Spiel wird ganz schön knifflig, je mehr Punkte man schon hat. Hier geht’s zur Gewinnspielseite bei emotiondrive.

Dinge, die man wirklich nicht braucht (z.B. defekte Zündspulen)

Da kommt man Freitag Abend müde und nüchtern von der Firmen-Weihnachtsfeier zurück und steigt am S-Bahnhof in das kalte Auto. Nach einer langen und harten Woche möchte man einfach nur nach Hause, nur noch ins Bett. Man startet den Motor und fährt los. Zuerst ist alles ok, doch nach ein paar hundert Metern merkt man, dass der Motor nicht mehr richtig zieht und ungewohnt unrund läuft. Der Motor dreht nur noch bis knapp 2000 Umdrehungen, dann ein rapider Leistungsabfall. Zudem blinkt die Abgaswarnleuchte im Armaturenbrett.

Polo Motorleuchte

Moment mal, das hatte ich doch neulich schon mal? Direkt am erstenTag, nachdem ich das Auto übernommen hatte, hat sich eine Zündspule verabschiedet und nur noch zwei der drei Zylinder waren am Start. Die Folgen waren ein extrem unrund laufender Motor im Stand, starke Vibrationen im ganzen Auto und eben jene maximalen Drehzahlen. Nur hatte damals die Motorenleuchte im Dauerbetrieb geleuchtet, jetzt blinkt sie.  Weiterlesen →

fahrrückt Top 10 Playlist: Das Autoblogger-Mixtape

Autofahren macht Spaß. Autofahren ohne Musik hingegen ist langweilig – wenn der Motor keine Musik macht. Deswegen habe ich für euch heute mal meine TOP 10 der fahrrückt-Playlist zusammen gestellt.

Das Wichtigste bei der fahrrückt-Playlist ist Abwechslung. Hört man nur ruhige Musik, wird man schnell müde, hört man (zumindest ich) nur „laute“ Musik, wird es schnell auch zu aufregend und es wirkt sich „negativ“ auf den Fahrstil aus. 😀 Aber genug dem Vorgeplänkel, los geht es:

1. Bitter Sweet Symphony von The Verve

Ich weiß nicht wieso, aber die Bitter Sweet Symphony ist einfach das Autofahr-Lied für mich.

Weiterlesen →

Seite 17 von 24« Erste...10...1516171819...Letzte »