Informieren vor dem Autokauf bei Autohaus24.de

Wenn ich ein Auto kaufen möchte, gehe ich ins Autohaus meiner Lieblingsmarke, sehe mir die Autos an und frage den Verkäufer dazu. Was früher der ganz normale und vor allem komplette Prozess war, um ein Auto zu kaufen, ist heute für die meisten höchstens noch der letzte Schritt in einer langen Reihe der Informationssammlung über ein Fahrzeug. Tests und Fahrberichte in Blogs, Foren, Autozeitschriften und anderen Newsportalen dienen als Hauptquelle, bevor die Entscheidung über den Autokauf gefällt wird. Nicht zuletzt planen mehrere Hersteller wie BMW oder Mercedes-Benz, den Verkauf komplett online abzuwickeln und die Niederlassung vor Ort nur noch als Showroom (und für Probefahrten) zu verwenden.

Testberichte auf Autohaus24.de: Opel Astra GTC

Die Vermittlung von Fahrzeugen über das Internet funktioniert jedoch schon seit einer ganzen Weile mit großem Erfolg – jedoch bislang vor allem bei Gebrauchtwagen. Der Handel mit Neuwagen über das Internet ist hingegen noch im Aufbau. Neben den ersten zarten Versuchen der Hersteller selbst gibt es jedoch bereits einige Drittanbieter-Portale, die ihren Kunden Neuwagen über das Web vermitteln wollen. Größter Pluspunkt im Vergleich zum direkten Gang zum Händler: Sie locken mit ordentlichen Rabatten und zwar direkt auf den ersten Blick, ohne große Verhandlung. Je nach Auto sind über 30 Prozent Abzug auf den Listenpreis möglich – auch wenn man dann zur Autoabholung eventuell durch halb Deutschland fahren muss. Bei den Beträgen lohnt sich das in der Regel schon.

So ist es z.B. auch bei Autohaus24 möglich. Seit einiger Zeit fragt das Portal Kunden, denen es ein neues Auto vermittelt hat, nach einer Bewertung. Das ganze funktioniert ähnlich wie bei Amazon: Es gibt ein Freitextfeld für eine eigene Rezension, die für die Statistik noch mit Sternchen garniert wird.

Gerade was Langzeit-Erfahrungen angeht, können wir als Blogger meist nicht mehr als den in der Regel vierzehntägigen Testzeitraum berichten. Manche Dinge erkennt man jedoch erst mit der Zeit und die werden dann u.U. in den Bewertungen von Autohaus24 sichtbar. Für die Entscheidungs-Unfreudigen gibt es auch einen Überblick über die beliebtesten Modelle.

Die Testberichte sind dann immer beim jeweiligen Fahrzeug während des Auswahlprozesses auf der Detail-Seite verlinkt und werden im Detail nach der Motorisierung und teilweise sogar Ausstattungslinie gekennzeichnet. So bekommt der oben gezeigte Opel Astra durchschnittlich 4,69 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen – einem Ergebnis, dem ich mich für den GTC durchaus anschließen kann. So wird für die Interessenten noch eine weitere Informationsquelle geschaffen, um sich vor dem Autokauf zu informieren.

Veröffentlicht von

24 Jahre, macht irgendwas mit Onlinemarketing und schon immer Auto-begeistert: Ob Bobbycar, Matchbox, Gokart, Kart oder heute die "richtigen" Autos – die Faszination ist ungebrochen.

Kommentare sind geschlossen.