Auto-Check-up vor dem Kurztrip

Der Kalender beschert uns dieses Jahr mitten im Herbst noch ein langes Wochenende. Wer noch ein bisschen Resturlaub, Zeit und auch das bisschen Kleingeld zur Verfügung hat, nutzt den Tag der Deutschen Einheit inklusive Brückentag, um noch mal ein paar entspannte Momente und Sonnenstrahlen vor dem alljährlichen Jahresend-Marathon zu erhaschen. Dabei muss es nicht unbedingt mit dem Flieger etliche tausend Kilometer in die Ferne gehen, sondern auch der Kurztrip mit dem eigenen Auto kann schon die notwendige Erholung aus dem Alltag bringen.

Vor dem Start der Tour sollte man aber doch noch kurz das Auto durchchecken. Reifendruck, Scheibenwischwasser, Ölstand und Beleuchtung sind sicher das am nächsten liegende. Aber auch kleinere Reparaturen, die man schon lange vor sich her geschoben hat, sollten vorher erledigt werden. Das gesprungene Spiegelglas, der schmierende Scheibenwischer oder die kaputte Radioantenne kann man mit ein bisschen handwerklichem Geschick auch selbst austauschen. Bevor man damit zur teuren Vertragswerkstatt fährt, wird man vielleicht auch im Autoteile Katalog von Autoteilexxl.de fündig. Zur Not bestellt man sich dort einfach das benötigte Ersatzteil und geht damit zum Schrauber seines Vertrauens, der für kleines Geld sicherlich beim Einbau hilft.

Und schon steht dem entspannten Trip in den Kurzurlaub nichts mehr im Wege – außer vielleicht der Stau auf der Autobahn in Richtung Urlaubsdomizil. Aber dank der nun reparierten Radioantenne könnt ihr euch wenigstens vom Radioprogramm ablenken und unterhalten lassen… 😉

Veröffentlicht von

24 Jahre, macht irgendwas mit Onlinemarketing und schon immer Auto-begeistert: Ob Bobbycar, Matchbox, Gokart, Kart oder heute die "richtigen" Autos – die Faszination ist ungebrochen.

Kommentare sind geschlossen.