Alltagstest: Umziehen mit dem Nissan Micra (Video)

Wenn ihr an einen Umzugswagen denkt, denkt ihr wahrscheinlich an einen LKW, vielleicht auch noch an einen VW Bulli oder einen Sprinter. Wenn man jedoch als Student mit beschränkten Mitteln einen Umzug stemmen muss, muss vielleicht auch einfach der eigene Kleinwagen für den Transport des Hab und Guts herhalten. Von verschiedenen Personen habe ich gehört, dass der erste Nissan Micra für solche Umzüge besonders beliebt war. Günstig in der Anschaffung (und dementsprechend verbreitet) und trotz seiner geringen Größe passte einiges hinein. Wie der Zufall es wollte, stand nun der Umzug meiner Freundin an – der perfekte Anlass für mich auch mal den aktuellen Nissan Micra auf seine Umzugsfähigkeit zu testen.

Nissan Micra Umzug IKEA

Grundsätzlich ist der Micra im Vergleich zu seinem Urahn natürlich um einiges gewachsen. 3,8 Meter lang, 1,7 Meter breit und 1,5 Meter hoch ist der kleine Japaner. Das normale Kofferraumvolumen lässt sich von 265 Litern auf immerhin 1132 Liter vergrößern, wenn man die Rücksitze umklappt. Leider entsteht dann kein ebener Ladeboden, eine knapp 20cm hohe Kante (durch die Rücksitzlehnen) muss überwunden werden. Aber immerhin liegen die Rücksitzlehnen dann halbwegs gerade und es kann losgehen, den Micra mit Kisten, Taschen und sonstigem Gepäck vollzustopfen. Was alles reingeht, könnt ihr im folgenden Video sehen:

Scheitern wird der Umzug mit dem Nissan Micra dann aber doch an den größeren Gepäckstücken, die bei einem Umzug vermutlich ebenfalls mitgenommen werden wollen: Bett, Schrank und Regal müssten wohl extrem zerkleinert werden, um in den Kofferraum zu passen. Leider fällt auch die Möglichkeit aus, sich einen Anhänger zu mieten: Der aktuelle Micra hat keine Eintragung für Stütz- und Anhängelast, weshalb nicht mal im Zubehörhandel eine Anhängerkupplung vorhanden ist und man dafür wohl doch auf ein anderes Fahrzeug ausweichen müsste.

Trotzdem war ich schon überrascht, was alles in den Micra hineingepasst hat. Und für mich, der ich ja ständig zwischen Hamburg und Mosbach umziehen muss, aber dann immer nur in möblierte Zimmer einziehe, reicht der Platz vollkommen aus, wie man auf dem folgenden Bild sehen kann. 😉

Nissan Micra Kofferraum Bier Cola

2 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 20.08.2013 › "Auto .. geil"

  2. Der Nissan Micra als Raumwunder?! Dazu günstig im Unterhalt und sparsam. Das ideale Studentenfahrzeug. Weiter so…