Volvo On Call-App soll nach Wünschen der Community weiterentwickelt werden

Volvo On Call-AppWarum nicht auf die Benutzer hören, wenn man etwas verbessern möchte? Das dachte sich auch Volvo und fragte seit Anfang des Jahres bei Facebook Nutzer nach ihren Wünschen für die Weiterentwicklung der Volvo On Call-App. Das ist eine Smartphone-App, über die der Volvo-Fahrer immer und überall mit seinem Fahrzeug kommunizieren kann. Angefangen beim Lokalisieren des Autos, über das Verschließen der Türen und die Programmierung der Standheizung bis hin zur Überprüfung des Tankinhalts.

Die Nutzerwünsche waren eindeutig: Die App sollte den Alltag noch einfacher gestalten. Also z.B. die aktuell beste Route zum Arbeitsplatz vorschlagen oder auch bei der Suche nach dem verlorenen Autoschlüssel helfen. Dazu sagt Mikael Karlsson, Mobile&Digital Manager bei der Volvo Car Group: „Dies waren von Beginn an unsere Beweggründe für die Entwicklung von Volvo On Call. Nun haben wir die Bestätigung, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Im nächsten Schritt schauen wir uns die vielen eingesendeten Vorschläge genauer an und werden überprüfen, inwieweit sie in künftige Versionen einfließen können“.

Aber es gab noch mehr Wünsche, die ich persönlich recht spannend fand: So sollte sich die Volvo On Call-App möglichst die persönliche Sitz- und Spiegeleinstellung merken, den Fahrer darauf hinweisen, wenn er plötzlich auf eine mautpflichtige Straße kommt oder auf die nächste Tankstelle aufmerksam machen, wenn die Tankfüllung zu Neige geht. Ich bin gespannt, welche der Vorschläge nachher wirklich in die App einfließen werden. Zumal ich mir die Umsetzbarkeit z.B. bei der Schlüsselsuche durchaus schwierig vorstelle. Aber früher hätte man das wohl auch über die jetzt schon verfügbaren Funktionen gesagt. Die Volvo On Call-App ist übrigens nicht nur für iPhone und Android sondern auch schon für Windows Phone verfügbar.

3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Deutscher Auto Blogger Digest vom 04.06.2013 › "Auto .. geil"

  2. Ist eine großartige Idee. Klingt einladend eine solche App, da mit die Bedienung wirklich erheblich erleichtert wird. Eine Orientierung an Kundenwünschen ist nur zu beglückwünschen. Denn das mit Facebook haben noch nicht alle so verstanden. Manche Firmen löschen die Kritiken auf ihrer Seite einfach.

  3. Volvo on Coll lässt sich seit über einem Jahr nicht aktivieren.Es kommt immer die Meldung,dass ein unbekannter Fehler auf dem Server aufgetreten ist.Die Werkstatt konnte bis jetzt auch nicht helfen.
    Freundliche Grüße

    Hans